Erstes Lauftraining erfolgreich gemeistert

Heute fiel der Startschuss für das Lauftraining für den Firmenlauf im Mai. Ich hatte echt ein bisschen Bammel und Zweifel, ob ich mich überhaupt anmelden soll. Das letzte Mal, als ich mich fit für den Run gemacht habe, war 2015. Meine Bestzeit für 7 km waren 39 Minuten. Und dann wurde ich schwanger mit Zwillingen. Mit sämtlichen Anstrengungen habe ich ab diesem Moment einfach aufgehört.

Zwischen damals und heute lagen also eine Zwillingsschwangerschaft, ein Kaiserschnitt und eine sehr anstrengende Babyzeit. Naja, aber auch 9 Monate OSC. Um meinen Körper ĂĽberhaupt wieder auf Vordermann zu bringen, habe ich mit täglich 10 Minuten Workout gestartet, und zwar mit funktionalem Muskelaufbau. Dass mir inzwischen gelegentliche Ausdauersportarten wieder SpaĂź machen könnten, habe ich zwar schon getestet, aber bei dem Firmenrun mitzumachen, umgeben von den ganzen Arbeitskollegen, die ja sowieso alle viel viel fitter sind als ich, das schĂĽchterte mich schon etwas ein…

Ja, ich hatte Bammel.

Aber: Ich habe mich selbst heute ein wenig Stolz gemacht. Kann behaupten, ich bin wieder fit. Ich habe das komplette Training mitgemacht, ohne Pause machen zu mĂĽssen, ohne Seitenstiche, ohne Atemnot. Ich bin gerade rund um glĂĽcklich ĂĽber diesen Umstand.

Leute, ich kann euch über mein Gewicht und meinen Umfang gar nichts mehr berichten, weil ich aufgehört habe, das zu verfolgen. Darauf kommt es für mich überhaupt nicht mehr an.

Aber endlich zu den halbwegs fitten Läufern zu gehören, die nicht schon nach 2 Minuten japsend eine Gehpause einlegen müssen, das ist ein echter kleiner persönlicher Erfolg.

Dann bin ich mal gespannt, wie sich die Trainingsreihe noch entwickelt und vor allem auf meine Leistung beim Run an sich. Jetzt lasse ich mir erst mal meine Powerfood-Suppe schmecken. Denn es war echt kalt heute 🙂

Dies könnte dich auch interessieren:
Meine 40-Tage-Challenge mit OSC

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s