Was wurde eigentlich aus den 5 Probiertütchen die ich verschenkt habe?

Vor einiger Zeit bot ich hier auf meinem Blog 5 Menschen die Gelegenheit, mein Powerfood einmal kostenlos und unverbindlich zu probieren. Nun möchte ich euch gerne erzählen, was daraus geworden ist.

  • 5 Menschen haben das Powerfood probiert.
  • Einem hat es nicht geschmeckt. Das ist selten, aber Geschmäcker sind halt verschieden. Ich habe mich trotzdem über die ehrliche Rückmeldung gefreut!
  • 4 Menschen hat es gut geschmeckt, lange gesättigt und sie entschieden sich dazu, gemeinsam mit mir eine 40-Tage-Challenge anzugehen.
  • Diese 4 Menschen rühren mich (neben vielen weiteren tollen Teilnehmern) fast täglich in meiner WhatsApp-Teilnehmergruppe zu Tränen, wenn mich nach sooo wenigen Tagen schon erste Erfolgsnachrichten erreichen.

Mit freundlicher Genehmigung meiner Teilnehmer (obgleich es anonym ist) freue ich mich hier ein Zusammenschnitt von Screenshots aus meinen WhatsApp-Verläufen präsentieren zu dürfen.

Feedback time

Und aus diesem Grunde tue ich es wieder: Ich versende an 5 Leutchen, nein an 6, meine letzten Einzeltütchen Powerfood zum Probieren. Kommentiere oder schreib mir, wieso genau du eins haben möchtest und ich sende dir fast unverbindlich eines zu. Warum fast unverbindlich? Die einzige Bedingung, die ich gerne stellen möchte: Ich möchte eine ehrliche Resonanz von dir: Hat es dir geschmeckt oder nicht? Mehr nicht.

Ich freue mich auf eure Nachrichten.

Dies könnte dich ebenfalls interessieren:

Die 40-Tage-Challenge: Mein ehrlicher Erfahrungsbericht

Was ist das Powerfood eigentlich? (externer Link zu einem Video auf Facebook, keine Anmeldung nötig. Kein Ton nötig.)

Dein Kontakt zu mir:

 

Powerfood probieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s